Randomplace

Carpe Diem



Man strengt sich so sehr an um in der Schule erflogreich zu sein. Gibt alles auf, Hobbies, Interessen, ja sogar einige Freunde und einen bestimmten Freund.
Und dann kann man nicht einmal positive Ergebnisse verzeichnen.
Also warum das Ganze? Zur Zeit hat man nicht mehr den Anspron, nicht mehr die Kraft überhaupt noch etwas zu machen.
Und von Freunden wird man im Moment auch nicht verstanden, von der Familie
Man müsste die Zeit zurückdrehen können, zu dem Moment, an dem der Freundeskreis der Beste, das Schulleben einfach nur positiv war und man noch dieses unbeschreibliche Gefühl fühlte.

Leider ist das unmöglich.
ganz zu schweigen.

Edit: Layout passt nicht mehr zu meiner Stimmung, wird umgeändert

17.02.07

 

1.11.06 20:30


myblog | Chaste | Say


Gratis bloggen bei
myblog.de